Deprecated: Non-static method JSite::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /home/francamentefit/public_html/templates/gk_creativity/lib/framework/helper.layout.php on line 154

Deprecated: Non-static method JApplication::getMenu() should not be called statically, assuming $this from incompatible context in /home/francamentefit/public_html/includes/application.php on line 536

fmf logo tag clearbFMF-ERNÄHRUNG

Wir sind, was wir essen. Heutzutage, in unserer schnelllebigen Welt, unterschätzen wir gewöhnlich die Bedeutung der Essgewohnheiten, obwohl sie für unser Wohlbefinden wesentlich sind. Wir essen nicht regelmäßig, wir essen zu viel oder zu wenig, und eher öfters als nie enthält unser Essen zu wenig Nährstoffe.

Wir hören einfach nicht mehr auf unseren Körper. Wir sehen unsere körperliche und seelische Gesundheit als selbstverständlich an und merken oft zu spät, dass unser Körpersystem ohne seine lebenswichtige Energiequelle nicht richtig funktioniert: Gesundes Essen. „Ich habe nicht wirklich Zeit, ein gesundes Essen zuzubereiten", „ich esse später schnell etwas", oder „ich kann mir gesundes Essen nicht leisten" sind typische Ausreden. Ich glaube nicht an Diäten. Jede Person hat einen anderen Lebensstil, individuelle Gewohnheiten und einen anderen Metabolismus. Wie, wann und was wir essen sollte eine wichtige Rolle in unserem Leben spielen.

Wer nach der FMF-Trainingsmethode arbeitet, muss essen. Die meisten Leute denken, dass sie eine Diät machen müssen, um Gewicht zu verlieren. Aber der Körper braucht eine vollständige Mahlzeit, um die Energie und Kraft zu haben, Muskelmasse aufzubauen und dann Fett zu verbrennen. In FMF-Ernährung wird es uns gemeinsam gelingen, deine Ernährung so einzusetzen, dass du ein leichterer und energiegeladenerer Mensch wirst!

Kohlenhydrate
Kohlenhydrate stellen die Energie bereit, die du für ein optimales Workout benötigst, und das ist eben die gleiche Energie, die dir helfen wird, Gewicht zu verlieren. Die meisten Menschen reduzieren bei Diäten die Aufnahme von Kohlenhydraten stark oder lassen sie ganz weg. Das ist nicht empfehlenswert. Kohlenhydrate sollten tatsächlich 60% deiner Diät ausmachen und sollten zwei Stunden vor oder unmittelbar nach dem Training eingenommen werden. ‚Nach dem Training', weil Kohlenhydrate dein Körpersystem nicht nur mit Energie versorgt, sondern deinem Körper auch helfen werden, sich nach auslaugenden Übungen zu regenerieren!

Protein
Proteine werden dich mit den notwendigen Aminosäuren versorgen, um Muskelmasse aufzubauen. Sie nähren deinen Blutkreislauf und helfen deinen Muskeln, längere Zeit aktiv und leistungsstark zu bleiben. Die richtige Proteinmenge reduziert die sporadischen Hungerattaken.

Fett
Wir brauchen Fett, um Fett zu verbrennen. Natürliche, ungesättigte Fettsäuren, wie das, das im Olivenöl, in Nüssen oder Fisch enthalten ist, werden dir helfen, dich vom Training zu erholen und darüberhinaus deine eigenen Fettzellen zu verbrennen. Aber am wichtigsten von allem ist, natürliches Fett hilft deinem Körper, Vitamine zu absorbieren. So bleibst du gesund und fit zugleich.

Gemüse und Obst
Gemüse und Obst sollte immer Bestandteil deiner täglichen Ernährung sein oder zumindest als kleine Zwischenmahlzeiten eingenommen werden. Insbesondere grünes Gemüse ist unersetzbar. Es hat einen geringeren Zuckeranteil als anderes Gemüse und Obst und ist mit Vitaminen und Mineralstoffen angereichert, die unser Immunsystem anregen.

Nicht zuletzt......WASSER!
Wir vergessen immer zu trinken. Wasser hält die Hydratisierung des Körpers zur Erreichung von Höchstleistungen aufrecht. Es unterstützt unseren Blutkreislauf und ist für das richtige Funktionieren all unserer Organe wesentlich. Und wenn das nicht genug ist, kannst du tatsächlich bis zu 26% mehr Kalorien verbrennen, wenn du maßgeblich deine tägliche Wasserzufuhr erhöhst.

Ernährungsphysiologisch reichhaltiges und gesundes Essen ist wesentlich für den Muskelwachstum, Fettverbrauch und ein starkes Immunsystem. FMF-Ernährung wird dir helfen, eine natürliche Beziehung zu Essen herzustellen und zeigen, welche Zutaten du bei deiner Ernährung benutzen sollst, die dir Kraft geben und helfen, die Kontrolle über deine Ernährung zu übernehmen!